Cookie Hinweis

AUSTIN HEALEY BT7 3000 MK I

1959–1962

Walter Röhrl :

„Wenn du den Baum, den du gleich treffen wirst sehen kannst, nennt man das untersteuern. Wenn

du ihn hören und fühlen kannst, war‘s übersteuern.“

AUSTIN-HEALEY BT7 3000 1959–1962

AUSTIN HEALEY BT7 3000 MK I

Mit Sicherheit bietet sich hier nicht nur die Gelegenheit nach einem Fahrzeug, das

unheimlich viel Spaß macht, sondern auch eine der sichersten Geldanlagen mit

kontinuierlicher Wertsteigerung und entsprechend großer Nachfrage. Mit insgesamt

4.762 Exemplaren 1959 gehört das Modell mit zu den Erfolgreichsten und zugleich

Faszinierendsten der ruhmreichen Historie englischer Automobilhersteller. Das im

Jahre 1959 hergestellte Fahrzeug war zudem bei diversen Rallyes am Start.

Weiter lesen…
© 2017 CHIEMSEE-OLDTIMER.DE | DATENSCHUTZ | IMPRESSUM | UNSERE PARTNER Fotos oder Inhalte dieser Website dürfen NICHT kopiert oder kommerziell genutzt werden.
Gesamtproduktion: 10.820 MK I Exemplare
Technische Details: Karosserieform: Cabrio Karosseriedetail: Roadster Leistung (kW/PS): 110/149 Motor: 2912 Zylinder: 6 Türen: 2 Lenkung: Links Getriebe: Manuell Gänge: 4 Antrieb: Heck Bremse Front: Trommel Bremse Heck: Trommel Kraftstoff: Benzin
Allgemeine Daten: Marke: Austin-Healey Modell: 3000 Anzahl Produktion: 2.825 Modellbezeichnung: BT7 Baureihe: 3000 Baujahr: 1959 Weitere wichtige Angaben: Karosserie: Stahl-Karosserie Innenmaterial: Vollleder Höchstgeschwindigkeit: 185 Km/h Leergewicht 1.157 Kg Von 0 -auf 100- km/h: 11,7s
Besonderheit: Der beliebteste Motor-Umbau schon ab ende 70er ist mit dem V8 Rovermotor von „Morgen +8 (3,5l). Problemlos lässt sich der 6 Zylinder Reihenmotor (3,0l) durch den 8 Zylinder V- Motor ersetzen, dadurch bekommt der Healey ein sehr Zuverlässige Motor mit fast genau so viel PS und braucht keine weitere Änderungen.
Grundpreis: 13.020 DM (1959)
Walter Röhrl :

„Wenn du den Baum, den du gleich

treffen wirst sehen kannst, nennt

man das untersteuern. Wenn du ihn

hören und fühlen kannst, war‘s

übersteuern.“

AUSTIN-HEALEY BT7 3000 1959–1962

AUSTIN HEALEY BT7

3000 MK I

Mit Sicherheit bietet sich hier nicht nur

die Gelegenheit nach einem Fahrzeug,

das unheimlich viel Spaß macht,

sondern auch eine der sichersten

Geldanlagen mit kontinuierlicher

Wertsteigerung und entsprechend

großer Nachfrage. Mit insgesamt 4.762

Exemplaren 1959 gehört das Modell

mit zu den Erfolgreichsten und zugleich

Faszinierendsten der ruhmreichen

Historie englischer

Automobilhersteller. Das im Jahre 1959

hergestellte Fahrzeug war zudem bei

diversen Rallyes am Start.

Weiter lesen…
© 2017 CHIEMSEE-OLDTIMER.DE | DATENSCHUTZ | IMPRESSUM

AUSTIN HEALEY

BT7 3000 MK I

1959–1962

Gesamtproduktion: 10.820 MK I Exemplare 4.762Stk. A-H BT7 3000 MK I 1959 6.063 Stk. A-H BT7 3000 MK I 1960-1961 Grundpreis: 13.020 DM (1959)
Allgemeine Daten: Marke: Austin-Healey Modell: 3000 Anzahl Produktion: 2.825 Modellbezeichnung: BT7 Baureihe: 3000 Baujahr: 1959 Weitere wichtige Angaben: Karosserie: Stahl-Karosserie Innenmaterial: Vollleder Höchstgeschwindigkeit: 185 Km/h Leergewicht 1.157 Kg Von 0 -auf 100- km/h: 11,7s
Technische Details: Karosserieform: Cabrio Karosseriedetail: Roadster Leistung (kW/PS): 110/149 Motor: 2912 Zylinder: 6 Türen: 2 Lenkung: Links Getriebe: Manuell Gänge: 4 Antrieb: Heck Bremse Front: Trommel Bremse Heck: Trommel Kraftstoff: Benzin
Chiemsee Oldtimer